encounter l: libnani w aktar

text projektionen

lebnani w aktar zeigt libanesisch-arabisch als verhandlungsraum von sprachen wie arabisch, assyrisch, osmanisch, türkisch, griechisch, französisch oder englisch. das projekt erforscht die bedeutung und die bildlichkeit der libanesisch-arabischen sprache. die annäherung hilft mir realitäten zu verstehen, und bisher verborgene dimensionen soziokultureller ebenen zu greifen. während meines sprachkurs in beirut versuche ich mich in die lage verschiedener identitäten und situationen hineinzuversetzen, wirklich zu sprechen und menschen zu verstehen. die übersetzungen meiner begegnungen kennzeichnen sich durch wort-für-wort übersetzungen, sowie übersetzungen der soziokulturellen bedeutungen. visuelle übersetzt werden alltägliche gespräche, die transkulturelle praktiken durch sprache transportieren, und in form von video projektionen, bestehend aus text und arabischen schriftbildern, wieder sichtbar werden.