postpostpost

fotografie und editorial

betreut von prof. anja vormann
ausstellung photoweek

»postpostpost« zeigt aktuelle transformationsprozesse der postsowjetischen staaten im südkaukasus. die fotografien sind beobachtungen des gesellschaftlichen wandels und der entwicklung in georgien, aserbaidschan und armenien. begegnungen, sowie verschiedene orte und landschaften werden fotografisch dokumentiert und textlich mit dem austausch von persönlichen nachrichten ergänzt.

teil der duesseldorf photo 2018, »the diaristic photobook«

veröffentlicht auf clackblog.de