tools worringer lll

gestaltungssystem

eine tool box, bestehend aus notizbüchern, postkarten, fragen-sets, und stadtkarten sowie technisches equipments von filmkameras, fotokameras bis audio-aufnahmegeräten, geben teilnehmer*innen in designkontexten die möglichkeit ihre wünsche zu kommunizieren und ihre ideen gestalterisch umzusetzen. tools helfen den teilnehmer*innen zu kommunizieren, was sie im alltag beschäftigt und motivieren sie in neue richtungen zu denken. was sind deine gedanken? was ist das thema deiner bilder? was inspiriert dich? wo hälst du dich am häufigsten auf? wo triffst du dich mit deinen freunden? 

das ziel der tools ist es distanz zu brechen und unkonventionell den teilnehmer*innen einen zugang zum arbeiten mit visuellen bildern zu ermöglichen. die tools bieten den teilnehmer*innen die möglichkeit in gestalterische prozesse einzutauchen, um persönliche themen mit gesellschaftsrelevanten herausforderungen in beziehung zu stellen. die entwickelten tools und methoden sind prototypen, die mit den teilnehmer*innen weiter gedacht werden.

mit laura oldörp, anja vormann, charlotte urbainski, kira teuber, luisa laustroer, maike dietzel, silja wendt, melina tenbruck